Kolibri Chat

Der Chat ist außerhalb unserer
Geschäftszeiten (9:00 - 17:00 Uhr) nicht besetzt.

In dringenden Fällen können Sie uns über unsere
Hotline 0800 664 8935 erreichen
oder Sie vereinbaren einen
Termin zur persönlichen Beratung:


Chatformular

Belastungsinkontinenz

Bei einer Belastungsinkontinenz tritt ein tröpfelnder Harnverlust auf, wenn der Körper belastet wird. Ein Husten, Niesen und Lachen kann den Urinverlust verursachen, aber auch Treppensteigen, Aufstehen und Springen. Im schlimmsten Fall tritt der Urinverlust auch beim Sitzen und Liegen auf.

Gründe

  • schwache Beckenbodenmuskulatur
  • Schwäche des inneren Schließmuskels
  • Lageveränderung der Blase

Mögliche Ursachen

  • Operationen
  • Östrogenmangel
  • Geburten

Mögliche Therapieansätze

  • Physiotherapie: Beckenbodengymnastik oder Elektrostimulation
  • medikamentöse Therapie: Psychopharmaka oder Antidepressiva, Medikamente zur Anregung der Blasenmuskulatur, Östrogen
  • operative Therapien: Anhebung des Blasenhalses, Stabilisierung des Beckenbodens

Wir verwenden Cookies

Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

Verarbeitungszwecke
Wir setzen Cookies ein um unsere Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Dabei ist es möglich, dass Daten außerhalb des EWR verarbeitet, Nutzungsprofile gebildet und mit Daten von anderen Webseiten angereichert werden.

Personenbezogene Daten wie Cookies, Geräte-Kennungen oder andere Informationen wie zum Beispiel Ihre IP-Adresse können wir dazu nutzen um die Nutzung unseres Angebots zu analysieren, Marketingmaßnahmen umsetzen und ihren Erfolg messen.

Indem Sie auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie diesen Datenverarbeitungen freiwillig zu. Diese Zustimmung umfasst zeitlich begrenzt auch die Einwilligung zur Datenverarbeitung außerhalb des EWR wie zum Beispiel in den USA (Art. 49 Abs. 1 lit. a) DS-GVO). Dort ist es unter Umständen möglich, dass Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken auf diese Daten zugreifen und dabei weder wirksame Rechtsbehelfe noch Betroffenenrechte durchsetzbar sein können.

Die getroffene Auswahl können Sie jederzeit in der Datenschutzerklärung mit einem Klick auf „Cookies deaktivieren“ anpassen. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.